Image

Das Kreiskrankenhaus Osterholz ist ein modern ausgestattetes wirtschaftlich gesundes Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit den Abteilungen Innere Medizin, Chirurgie und Orthopädie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Radiologie, Anästhesie und Intensivmedizin sowie einem Medizinischen Versorgungszentrum mit Praxen für Chirurgie, Gastroenterologie, Kardiologie, Pädiatrie und Urologie. Unsere 480 Mitarbeiter versorgen jährlich ca. 7.000 stationäre und 45.000 ambulante Patienten.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Oberarzt (m/w/d) für die Anästhesiologie und Intensivmedizin

In der Abteilung für Anästhesiologie und Intensivmedizin werden in 4 OP-Sälen jährlich ca. 3.000 Allgemein- und Regionalanästhesien durchgeführt. Dabei kommen alle gängigen Verfahren der modernen Anästhesie inkl. sonographisch gesteuerter Schmerzkatheterverfahren zur Anwendung. Die Interdisziplinäre Intensivstation mit 8 Betten und 2 Beatmungsplätzen steht unter gemeinsamer Leitung mit der Inneren Abteilung. Mit einem Neubau mit Erweiterung der Intensivstation wird im Jahr 2022 begonnen. Die Abteilung ist verantwortlich für die postoperative Schmerztherapie sowie das innerklinische Notfallmanagement. Das dem Haus angegliederte NEF wird von der Abteilung tagsüber mit besetzt. Die Abteilung besteht ausschließlich aus erfahrenen Fachärzten/-innen.

Wir bieten:

  • Vergütung nach TV-Ärzte/VKA zuzüglich Rufdienstpauschale und zusätzliche Altersversorgung
  • Poolbeteiligung
  • Möglichkeit zur Teilnahme am Rettungsdienst mit dem am Krankenhaus stationierten NEF
  • Strukturierte Tätigkeiten im Umfeld modern ausgestatteter Abteilungen
  • Flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Umfangreiche in- und externe Fortbildungen mit Kostenübernahme
  • Gesundheitsmanagement, Firmenfitness
  • Kostenlose Parkplätze, überdachte Fahrradstellplätze mit E-Bike Lademöglichkeit, Jobticket für den ÖPNV

Wir wünschen uns:

  • Abgeschlossene Weiterbildung zum Facharzt für Anästhesiologie
  • Zusatzbezeichnung Spezielle Anästhesiologische Intensivmedizin und / oder Rettungsmedizin (keine Bedingung)
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst der Abteilung
  • Hohes Maß an Einsatz Flexibilität, Teamfähigkeit sowie ein hohes Engagement
  • Patientenorientiertes und wirtschaftliches Handeln

Für telefonische Fragen steht Ihnen Herr Holger Wasmuth, Personalleitung, T 04791 /803 - 226 gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte direkt über unser Online-Bewerbungsportal.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung