Image

Das Kreiskrankenhaus Osterholz ist ein modern ausgestattetes wirtschaftlich gesundes Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit den Abteilungen Innere Medizin, Chirurgie und Orthopädie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Radiologie, Anästhesie und Intensivmedizin sowie einem Medizinischen Versorgungszentrum mit Praxen für Chirurgie, Gastroenterologie, Kardiologie, Pädiatrie und Urologie. Unsere 490 Mitarbeitenden versorgen jährlich ca. 7.000 stationäre und 47.000 ambulante Patientinnen und Patienten.

Wir bieten zum 01. August 2024 einen

Ausbildungsplatz zum Anästhesietechnischen Assistenten -ATA- (m/w/d)

an.

Die Arbeit im Operationssaal ist Teamarbeit. Chirurgen, Anästhesisten und medizinisches Assistenzpersonal sind hoch spezialisierte Fachkräfte. In der 3-jährigen Ausbildung wird Ihnen hierfür alles notwendige fachliche, organisatorische und pflegerische Fachwissen vermittelt. Unsere Anästhesisten begleiten Patientinnen und Patienten durch den gesamten Prozess der Narkose. Verstärkung bekommen sie dabei unter anderem von den Anästhesietechnischen Assistenten und Assistentinnen (ATA). Bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachsorge von Narkosen stehen sie dem Arzt und Patienten mit ihrem Know-how zur Seite.

Wir bieten:

  • Attraktive finanzielle Vergütung (Stand 03/2024):
  • im 1. Ausbildungsjahr 1.340,69 € monatlich
  • im 2. Ausbildungsjahr 1.402,27 € monatlich
  • im 3. Ausbildungsjahr 1.503,38 € monatlich
  • 30 Urlaubstage pro Jahr
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Fundierte praktische Ausbildung sowie ein aufgeschlossenes und freundliches Team
  • Qualifizierte Ausbildung im theoretischen Teil im Klinikum Bremen-Mitte der Gesundheit-Nord
  • Fahrtkostenerstattung zur Berufsschule
  • Gesundheitsmanagement, Firmenfitness, hauseigene Cafeteria, betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • Kostenlose Parkplätze, überdachte Fahrradstellplätze mit E-Bike Lademöglichkeit

Wir wünschen uns:

  • Mittlerer Bildungsabschluss oder eine andere gleichwertige, abgeschlossene Schulbildung
  • Gute Schulnoten
  • Idealerweise Vorerfahrungen in der Betreuung und Pflege von Menschen (z.B. Bundesfreiwilligendienst, Praktikum)
  • Freude im Umgang mit Menschen und an Teamarbeit
  • Empathie und Verantwortungsbewusstsein sowie physische und psychische Belastbarkeit

Für telefonische Fragen steht Ihnen Herr Rolf Weiß, Pflegedienstleitung, T 04791 /803 - 230 gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte direkt über unser Online-Bewerbungsportal.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung